?>

COLOURSCAPE: KLANGFarben UND FARBTöne 

Farbige Landschaften erklingen! 

COLOURSCAPE

ColourScape ist englisch, Colour heißt Farbe und Scape ist eine Abkürzung für landscape: auf deutsch Landschaft.

Die bezaubernde Farbskulptur "ColourScape" - eine aufblasbare Zeltstadt mit 58 Farbkammern  -  gestaltet von dem Briten Peter Jones, hat die Menschen schon in vielen Städten Europas begeistert.

Dieses Mal machte COLOURScape in Köln Station.

 
untertitel
 

Der Workshop: KlangFarben UND FARBTöne 

Im Rahmen eines Familienworkshops tauchten 25 Kinder und Erwachsene in das bunte Farbenmeer ein und brachten die Zeltstadt zum Klingen!

Wie könnte ein strahlendes Gelb, ein tiefes Blau oder ein sattes Grün klingen?

Die Farben beflügelten unsere Fantasie und weckten die verschiedensten Stimmungen und Ideen in uns.

 

Geräuscheexperimente und Klangproben 

Nach Geräuschexperimenten, Atemübungen, Klangproben mit unseren Stimmen und unserem Körper und nach dem Ausprobieren zahlreicher Instrumente, wurden wir schließlich selber zu Geräuschemachern, Musikern und Sängern.

Gemeinsam komponierten wir bunte Klangbilder und wundersame Geräusche-Landschaften, die wir euch hier bei radio108.de präsentieren:

 
 

Sonniges, klingendes Gelb 

Das warme Gelb erinnerte uns an fröhliche Sommertage, sonnengelbe Strände, an luftig-warme Windböen, die über den heißen, gelben Sandstrand wehen…

Unser gelbes Klangbild gestalteten wir mit unseren Händen und Stimmen, mit klingenden Holzstäben, Handrasseln, Schellenbändern, kleinen Gongs, Becken und einer Lotusflöte.

 

Sonnenlicht durchflutete Musik

MP3 - ""

Blaue Wassermusik 

Bei Blau dachten wir gleich an Wasser, Meer und einen unendlich blauen Himmel. Kühl und ruhig ist es im Blau, es lässt uns entspannen, wir kommen zur Ruhe, genießen Stille und Weite.

Hört es euch an, unser Blau mit  Wasserblubbern, klingenden Gläsern, großen Becken, Triangeln, klingenden Metallstäben, Regenstab, Gitarre und Stimme.

 
 

Blaue Wassermusik

 

MP3 - "Blaue Wassermusik"

Grüne Klanglandschaft 

Grün ist für uns alles, was wir in der Natur finden: Gräser, grüne saftige Wiesen und ein großer Wald, in dem viele Tiere leben. Der Wind rauscht durch die Bäume, die Blätter rascheln…

Mit Holz-Xylophon, Rahmentrommeln, Ziegenhufrasseln, Tonpfeife, Knisterpapier, Akkordeon und unseren Stimmen brachten wir die grüne Farbenlandschaft zu Gehör.

 

MP3 - "Grüne Klanglandschaft"

KlangFarben UND FarbTöne 

Der Workshop der Schule des Hörens wurde am 2. Juli 2006 von Helga Kleinen (Projektleitung Schule des Hörens/ Schauspielerin) und Ulrich Kisters (Musiker/ Kompositionen u.a. für Olli Ohrwurm GS, AUDITORIX Hörspielwerkstatt und www.auditorix.de) anlässlich der Fußball WM 2006 im Rahmen des

FIFA Kulturprogramms in Köln realisiert.

www.scorecologne.net

 
 
   

Ohren spitzen lohnt sich
 -> 
Home ->  108.de Reporter ->  Radiomacher